Bericht GR-Sitzung 15.09.2020

Eingetragen bei: Sitzungskommentar | 0

die erste Sitzung nach der Sommerpause ist vorüber.Ich hoffe, Ihr seid alle gut und erholt durch die Ferien gekommen! Für unsere Fraktion heißt es jetzt  durchstarten und die angefangenen  Projekte sinnvoll zu begleiten. Dafür wurden am Dienstag einige Weichen gestgellt. Nachfolgend gebe ich Euch einen Überblick über die meiner Meinung nach wichtigsten Entscheidungen. Das Protokoll könnt Ihr dann nach der Genehmigung in der nächsten Sitzung auf der Homepage der Gemeinde Alling einsehen!

 

– das Farbkonzept für den neuen Rathaus-Mittelbau wurde zu 2 Stimmen beschlossen. Der Bau wird eine blaue Fassade mit einem hellgrauen Eingang gekommen. Hans und ich haben auch für diesem Konzept gestimmt!

 

– die Aussenfassade des neuen Kinderhauses zur Antonistraße hin wird in einem mediterranen Rotton mit Faserzementplatten erstellt. Diese werden bis zur Holzverschalung im OG angebracht. Unsere Fraktion war für        diesenVorschlag.

Außerdem erhält das Kinderhaus zwei Rutschanlagen vom 1. Stock in den Garten.

 

– die Bauanträge wurden alle einstimmig beschlossen.

 

– der Antrag zur Verkehrssituation am Edelfeldweg wurde zur Kenntniss genommen und wird bei der Verkehrsschau bedacht

 

– der Antrag der Grünen auf kompostierbare Hundekotbeutel wurde zur Kenntniss genommen und wird von der Verwaltung als extrem belastend für die Bauhof-Mitarbeiter eingestuft. Hans Friedl machte den Vorschlag,

eine „Probezeit“ mit diesen Beuteln zu versuchen

 

– der Antrag der Grünen auf eine Fahrradstrasse in der Antonistrasse wird zu Kenntniss genommen. Das Thema wird bei der Verkehrsschau vorgetragen.

 

– die Allinger Schule nimmt am Förderprogramm „DigitalPakt Schule“ teil

 

–  dem Antrag der Kulturreferentin auf eine wohlwollende Unterstützung zum 600. Jubiläum der Hoflacher Schlacht wird stattgegeben. Mittel werden in Haushalt 2021 eingestellt.

 

– am 22.10.20 wird Herrn Hermann Dejako die Bürgermedaille verliehen!

 

 

 

Die neue aktuelle Viertelstunde wurde von 2 Bürgern für Fragen genutzt!

 

Am 24.11.20 findet in der Sporthalle die Bürgerersammlung statt. Dies wird die einzige BV in diesem Jahr bleiben, weil nur in der Halle die Corona-Abstände eingehalten werden können. Genaueres wird noch plakatiert.

 

Am 10.11.20 findet die Verkehrsschau im Gemeindegebiet statt. Wer Fragen und Anregungen für einen besseren Verkehrs-Ablauf sieht, ist gerne eingeladen, die Fragen vorab schriftlich bei der Gemeinde zu stellen.

Die Bürger mit Anliegen werden dann zur Verkehrsschau gebeten.

 

Am 3./4. Oktober werden wir mit unseren 1. und 2. Bürgermeistern und der Partnerschaftsreferentin einen Antrittsbesuch in Lannach machen! Am 4. Oktober findet dort der Franziskusmarkt statt, bei dem unser Ort wieder vom Veteranen-Verein vertreten wird. Hoffentlich macht uns unser Lieblings-Virus keinen Strich durch die Rechnung!

Simone Stenzer

Gemeinderätin der Dorfgemeinschaft Alling/Freie Wähler

Fraktiossprecherin